Meilenstein erreicht

Ein halbes Jahr habe ich auf diesen Zeitpunkt hingearbeitet und dann stand er vor der Tür. Die Rede ist von meinem ersten Solokonzert.
Zwei mal begleitete ich gesanglich die Auftritte von Biber Herrmann in Bad Camberg, zuletzt im November 2015. So entstand bei der Veranstalterin Birgit Weyers die Idee eines Solokonzertes von mir im Rahmen der Kurkonzertreihe „Sommer im Park“, nachdem sie dann auch meine Demo-CD gehört hatte.
Auch wenn ich Zweifel hatte, ob ich bis dahin genügend eigenes Material zusammen haben würde, habe ich schließlich zugesagt. Über ein halbes Jahr hatte ich noch Zeit, für mein Solokonzert bei sog. “offenen Bühnen” oder als fester Programmpunkt bei Veranstaltungen mit verschiedenen Künstlern weitere Bühnenerfahrung zu sammeln. Noch drei weitere Songs schrieb ich in der Zeit und studierte sie ein. Dazu kamen ein paar zusätzlichen Stücke, bei denen mich Biber als mein Special Guest begleiten würde – so sollte es möglich sein, eine komplette Konzertstunde zu füllen.
Am 27. Juli, um 19:30 Uhr, fand im Kurpark Bad Camberg dann bei schönem Wetter mein erstes, eigenes Konzert statt. Ich war sehr nervös, aber es lief seeeehr gut! 🙂 Die Atmosphäre war viel dichter, als ich das von einer OpenAir-Veranstaltung erwartet hatte; die ca. 150 Leute im Publikum lauschten aufmerksam der Musik. Mit Standing Ovations am Ende hätte ich niemals gerechnet und das hat mich so berührt, dass mir fast die Tränen gekommen wären.
Das erste Solokonzert ist für einen Künstler ein großer Meilenstein, und eine solch schöne Resonanz belohnt für alle Mühen und Zweifel, die den eigenen Weg neben den schönen Momenten so begleiten.

Hier ein paar Fotos vom Konzert:

Für den September hab ich zwei Auftritte auf offenen Bühnen geplant (Landau am 9.9. und Mörfelden-Waldorf am 30.9.), bevor dann im weiteren Verlauf des Jahres noch zwei Vorprogramme und ein komplettes Set im Doppelkonzert auf mich warten. Es geht weiter… und ich freu mich auf euch bei den nächsten Konzerten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.