Schlagzeug im Herbst

Der Sommer ist vorbei und damit auch die OpenAir-Saison 2019. Mit dem beginnenden Herbst nehme ich mir die Zeit, mich wieder intensiver um mein Debüt-Album zu kümmern. Wollt ihr wissen, wie weit alles gediehen ist?
Aaaaalso: meine eigenen Aufnahmen sind im Kasten, nun geht es an das Recording verschiedener anderer Musiker. So möchte ich z.B. drei Lieder in einen kleinen Bandkontext setzen, wobei mich Wolfgang Stamm aus Wiesbaden am Schlagzeug unterstützt. Wolfgang ist Drummer bei so renommierten Bands wie der Frankfurt City Blues Band und Hotel Bossa Nova und trommelt nun auch auf meiner CD. *freu*
Die meisten der Lieder für die CD spiele ich ja nun schon seit einiger Zeit live und es macht sehr viel Spaß, sie plötzlich so verändert “in neuem Gewand” zu hören. Ich hoffe, es wird euch genauso gefallen, wie es mir gefällt. :-)

Ganz ohne Schlagzeug könnt ihr mich in diesem Herbst bei den folgenden Gelegenheiten live hören:
– am 19. Oktober als Zweitstimme für Biber Herrmann in der Museumsscheune Ittersbach
– am 09. November als Teil der Rheingau-Taunus-Gala im Kurhaus Bad Schwalbach, u.a. mit Ulrike Neradt, Dunja Koppenhöfer, Traute Mittlmeier, Biber Herrmann und Studierenden der Internationalen Opernakademie
– am 21. November im Rathaus-Café Münster-Sarmsheim, bei dem die Rollen umgekehrt sein werden und Biber Herrmann mich als Special Guest begleiten wird
– am 24. November im kleinen Konzertsaal der Trinkkuranlage Bad Nauheim und auch hier wird Biber als Special Guest mit seiner wunderbaren Gitarre dabei sein
– am 28. November werde ich dann wiederum Biber im Unterhaus Mainz als Special Guest begleiten.

Einen tollen, bunten Herbst wünsche ich euch und vielleicht sehen wir uns ja bei einem meiner nächsten Konzerte.