Und weiter gehts! :-)

Liebe Freunde, lange habe ich mich nun nicht mehr gemeldet, denn auch meine Konzert fanden durch Corona bedingt -wie bei allen anderen Künstlern auch- nicht statt.
Umso mehr freue ich mich, dass nun die ersten Konzerte wieder anlaufen. Mit hohem persönlichen Einsatz kämpfen viele Veranstalter für den Kulturerhalt im Land. Anstatt sich dem allgegenwärtigen Trend der Verschenk- und Spendenkonzerten anzuschließen, fühlen sich diese Veranstalter ihren Künstlern gegenüber verpflichtet, Konzerte durchzuführen, bei denen der Wert der Kultur klar über einen Eintrittspreis kommuniziert wird. Und es ist schön zu sehen, dass dies auch vom Publikum mitgetragen wird.
Bis Ende des Jahres werde ich auf einigen solcher Bühnen zu Gast sein und ich möchte sie euch vorstellen:

Am 25. September findet in Rüdesheim am Rhein, in der Asbachgasse, ein Doppelkonzert von Biber Herrmann und mir statt. Die Veranstalterin Annemarie Wendel hat eine größere Räumlichkeit innerhalb des Asbach-Geländes in den letzten Wochen eigenhändig so hergerichtet, dass auch bei Indoorveranstaltungen die Hygienemassnahmen eingehalten werden können. So ziehen wir also aus der kleinen Boddelbar in die größere Brennhalle.

Am 05.November spiele ich ein Konzert in 56154 Boppard, bei dem mich Biber als Special Guest begleiten wird. Das Konzert konnte vom Veranstalter Stefan Nick für die Kulturbühne Mittelrhein in den großen Saal der Stadthalle verlegt werden, so dass auch dort die aktuellen Hygieneregelungen problemlos eingehalten werden können.

Am 14. November eröffne ich mit einem Solo-Vorprogramm Biber’s Konzert in einer wunderschön restaurierten und gemütlichen Kirche in Karlsruhe-Durlach, Oberwaldstraße 37 b und ich freue mich schon sehr auf diesen Termin in meiner alten Heimatstadt. Durch die großzügigen Gegebenheiten können auch hier die Hygienevorschriften berücksichtigt werden.

Foto: Guido Jünger

Hier nochmal die Termine in der Übersicht:
25. Sept. 20:00 Uhr: Doppelkonzert in der Asbachgasse, Am Rottland 6, 65385 Rüdesheim am Rhein
05. Nov. 19:30 Uhr: Konzert mit Special Guest Biber Herrmann für die Kleinkunstbühne Mittelrhein in der Stadthalle Boppard, Oberstraße 141, 56154 Boppard
14. Nov 19:30 Uhr: Solo-Vorprogramm in der alten Kirche im Hinterhof der Oberwaldstraße 37 b, 76227 Karlsruhe-Durlach, Infos+Reservierung: mail@gernot-hager.de

Außerdem werde ich Biber Herrmann bei den folgenden Konzerten als Zweitstimme begleiten:
19. Sept. 19:30 Uhr: Limeskastell Kirchstraße, 56357 Pohl
23. Okt. 20:30 Uhr: Hirsch, Eninger Str.11, 72555 Metzingen – Glems

Ich würde mich freuen, euch bei einem meiner Konzerte wiedersehen zu können.

UPDATE:
Die Termine in Göppingen und Wetter, die ich im Rahmen des Newsletterversands angekündigt habe, finden nun leider doch nicht statt.
Dafür ist aber noch ein kleiner Gastauftritt in Darmstadt dazugekommen. Ich spiele einen brandneuen Song bei der Veranstaltung “Love Songs For The Other America – REVISITED!” im Kulturzentrum Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt.